Willkommen auf Jogging.at!

Das Informations- und Dienstleistungsportal zu
allgemeinen Themen des Jogging, Laufsport,
Nordic Walking, Abnehmen...





Jogging.at / Themenbereich: 'Abnehmen mit Joggen'


jogging.at Information zum Thema Abnehmen durchs Laufen? | 27.07.2007

Abnehmen durchs Laufen?

Studien belegen, dass kein anderer Sport mehr für die Ausdauer und die Fettverbrennung bewirkt, als Laufsportarten.

Ausdauersportarten wirken sich auch positiv auf den Fettstoffwechsel aus.
Um Fett zu verlieren, kann es in erster Linie helfen, Muskelmasse aufzubauen. Eine höhere Anzahl von Muskeln, erhöht automatisch den Kaloriengrundumsatz. Ausserdem können die gezielt antrainierten Muskelgruppen die Gelenke stabilisierend und schützend unterstützen.
Grundsätzlich ist zu sagen, dass eine Gewichtsabnahme abhängig von der individuellen Kalorienbilanz und dem eigenen Stoffwechsel ist.

Für Lauf-Einsteiger kann die einfachste Methode mit dem Lauftraining abzunehmen, ein lockerer Dauerlauf von ca 30 Minuten etwa 2-3x pro Woche sein. Allerdings kann ein Erhöhen des Lauftempos auch eine Erhöhung des Kalorienverbrauchs mit sich bringen.

Günstig für einen erhöhten Kalorienverbrauch können auch Tempoläufe sein, bei denen in Abständen locker gelaufen wird und anschließend das Tempo erhöht wird. Experten berichten bei dieser Art von Training, auch von einem „Nachbrenneffekt“. Bei dem der Körper noch Stunden nach Trainingsende Kalorien verbrennt.

Möglichkeiten um Gewicht zu verlieren und Fett abzubauen gibt es viele. Für einen gesunden Trainingsstart empfehlen viele Experten, unabhängig von Alter und Geschlecht, vor dem Lauftraining einen Gesundheitscheck zu absolvieren. Viele Ärzte oder medizinische Einrichtungen bieten eine professionelle Beratung und Begleitung bei der Gewichtsreduktion, um Folgeschäden durch ein falsches Lauf-Training und/oder Ernährungsfehler vorzubeugen.